TRANSFORMATION

Transformation, d.h. Altes bewusst zu lösen um Neues zu beginnen, geschieht wenn du bemerkst, dass sich dein persönliches Leben unstimmig anfühlt.

Raus aus den alten Schuhen und hinein in die neuen Schuhe um neue Pfade gehen zu können. Das Leben an sich zeigt dir immer wieder ob du auf deinem persönlichen stimmigen Weg bist, die Wahrheit deines Herzens lebst.

Sobald du dich in einer belastenden Lebenssituation befindest, sei es beispielsweise in einer Partnerschaft lebst, die mehr Kampf und Krampf als alles Andere ist oder deine tägliche berufliche Tätigkeit unerfüllend ist und dir die Freude am Tun fehlt, du immer das Gefühl in dir spürst, dass es an der Zeit ist deine Ärmel hochzukrempeln um an deiner seelischen Baustelle zu arbeiten, dann ist die Zeit dafür reif, in dein HERZ zu spüren, zu erkennen wofür brenne ich, was erfüllt mich, was macht mich aus um mich in Freude, Leichtigkeit und inneren Frieden zu ER-LEBEN?

Dein wahres Potential zu entfalten, dass sich durch das Ablegen der alten Kleider, durch die TRANSFORMATION, spürbar zeigen wird, um dein neues Kleid, NEUES beginnen zu können.

Am Ende des Tages geht’s doch darum dich SELBST ZU LEBEN mit allem was und wer ich bin, mich als Mensch ausmacht. Es geht doch darum in sein Herz zu spüren, denn es ist das Navi deines Lebens. Es zeigt dir deinen Weg, es führt und leitet dich auf deinem Weg als der, der DU BIST.

Gegen sich selbst zu leben zeigt sich im Auftreten von vorüber gehenden Störungen, Blockaden im ganzen MenschSein.

Jeder hat den wahren, guten Kern in sich, der ihn zu den Menschen macht, der er im Grunde seines Herzens ist.

Durch den Lärm im Außen, durch die starke Präsenz des Verstandes, durch die Schnelligkeit der globalen Entwicklungen kommt es dazu, dass die Stimme des Herzens überhört wird.

Es wird immer wichtiger und wertvoller, in sich zu spüren um bewusst zu erkennen, was mich blockiert um nachhaltig transformieren zu können. Um seine Wahrheit zu leben, die im Herzen zu Hause ist.

MenschSein zu leben.

In Liebe zu sich selbst und allem was ist.

In Frieden und in Dankbarkeit für alles was ist.